Modellbauclub Hoyerswerda e.V.

Modellbau aus Ostsachsen


Flugplatzfest vom 05. - 06. Juli 2003 in Nardt bei Hoyerswerda

Das Flugplatzfest fand unter denkbar schlechten Wetter statt. Weswegen der Modellbauclub es vorzog im Zelt seine Modelle aufzubauen. Wir sollten an den zwei Tagen unsere Modelle präsentieren und einen Bastelstand für die Kinder betreuen.

Ansonsten gab es viele ferngesteuerte Flugzeuge und Hubschrauber in Aktion zu sehen. Was stellenweise sehr interessant war, da die Modelle doch eine handliche Grösse haben. Kommen wir nun zu den Bildern.

Als Highlight war eine ferngesteuerter Ballon angekündigt, der in der Nacht Ballonglühen machen sollte. Hier sind die Aufbauarbeiten zu sehen.

Langsam nimmt der Ballon Form an. Hier haben 5 Mann schon zu tun, um ihn aufzurichten.

So war er nur kurz zu sehen, da der Wind auffrischte und das aufsteigen unmöglich machte. Ist aber für ein Modellballon schon eine stattlich Grösse, wäre auch schön gewesen wenn er geflogen wäre. Vielleicht das nächste Mal.

Es gab viele Hubschraubermodelle zu bewundern und die Erbauer führten dann kleine Kunststücke auf ihren Maschinen vor. Der Rechte konnte zum Beispiel Bonbons abwerfen.

Hersteller zeigten natürlich auch ihre Neuheiten, auch wenn solch ein Polizeihubschrauber mehrere tausend Euro kostet.

Neben den Modellen gab es auch die Originale zu bestaunen, darunter viele Segelflugzeuge oder die legendäre Wilga.

Unsere Schiffsmodellbauer hatte ein eigenes Bassin, damit sie ihre Schiffe fahren lassen konnten.

Bei Regen bekamen die großen Modelle Asyl im Zelt, es ist schon beeindruckend wenn ein Modell eine Spannweite von 3 Metern hat. Und dabei noch voll funktionsfähig.

Hier sieht man eine Wilga, ein Schleppflugzeug für die Segelflugzeuge. Bekannt noch von GST - Zeiten.

Insgesamt eine schöne Veranstaltung nur mit dem Wetter hatte man etwas Pech, sonst wären noch mehr Zuschauer gekommen.

Foto und Text: Thomas Schäffter

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!